News

Mittwoch, 25. Mai 2016

Wie bereits exklusiv von CP MONITOR gemeldet gewinnt Bissinger plus den Evonik-Pitch

Hier nun die offizielle Verlautbarung:

„Die Medienfamilie von Evonik erhält einen neuen Auftritt. Ab Mitte des Jahres zeichnet die jüngst gegründete CP-Agentur Bissinger[+] für die Publikationen der Evonik Industries AG verantwortlich.

Gemeinsam mit ihrem strategischen Partner KircherBurkhardt, der für das Design und die digitale Umsetzung zuständig ist, hat Bissinger[+] ein überzeugendes Konzept zur Weiterentwicklung der Evonik-Medienfamilie präsentiert und konnte sich in einem mehrstufigen Pitch gegen starke Konkurrenz durchsetzen.

Manfred Bissinger: „Ich freue mich, auf dem Fundament unserer Erfahrungen aufzusetzen und die künftige Entwicklung der Evonik-Medienfamilie erfolgreich mitgestalten zu können. Wir werden alles tun, um den Wert, das Ansehen und die Expertise des Konzerns exemplarisch herauszuarbeiten und den internen wie externen Zielgruppen präsent zu machen. Zudem freuen wir uns auch auf die Zusammenarbeit mit unserer Partneragentur KircherBurkhardt, die bei den Evonik-Projekten nun ihre nachgewiesene Design- und Digitalkompetenz einbringen wird. Schon in der intensiven Pitchphase hat sich gezeigt, dass unsere Agenturen sich optimal ergänzen und wunderbar zueinander passen.“

Lukas Kircher, geschäftsführender Gesellschafter KircherBurkhardt: „Wir versprechen uns von der engen Content-Kooperation mit dem publizistischen Schwergewicht Manfred Bissinger und seinem Team eine weitere Verstärkung beim anspruchsvollen Qualitätsjournalismus und freuen uns sehr, dass die strategische Zusammenarbeit nach so kurzer Zeit schon Früchte trägt.“

Stefan Haver, Leiter Konzernkommunikation und Vorstandsbüro der Evonik Industries AG: „Die Neuausschreibung unserer Konzernmedien war auch Ausdruck einer wichtigen Zäsur in der unternehmerischen Entwicklung von Evonik Industries. Aus dem vormaligen Mischkonzern ist ein börsennotiertes Spezialchemieunternehmen geworden. Ein guter Zeitpunkt, um unsere Unternehmenspublikationen mit frischem Wind und mutigen Ideen neu auszurichten. Die Messlatte dafür liegt hoch. Eine breite Leserschaft innerhalb und außerhalb des Unternehmens schätzt die redaktionelle Qualität, die wir über die Jahre mit Folio und Evonik-Magazin erreicht haben. Wir freuen uns darauf, dieser Erfolgsgeschichte gemeinsam mit Bissinger[+] weitere Kapitel hinzuzufügen. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf eine noch engere Verknüpfung unserer redaktionellen Angebote in Print- und Onlinemedien. Auch in diesem Punkt hat uns das starke Konzept von Bissinger[+] in besonderer Weise überzeugt."

Die erste Ausgabe des Evonik-Magazins mit dem Themenschwerpunkt „Integration“ erscheint voraussichtlich im Spätsommer dieses Jahres. Evonik veröffentlicht die monothematische Publikation dann künftig 4-Mal statt bisher 2-Mal pro Jahr zu gesellschaftsrelevanten Themen. Die Mitarbeiter erhalten das Mitarbeitermagazin „Folio“ künftig alle zwei Monate im Tabloidformat, erstmals im August 2014. Eine Folio-Sonderpublikation wird fallweise zu konzernrelevanten Schwerpunktthemen herausgegeben.
Das neue Konzept sieht vor, dass ausgewählte Inhalte aus allen drei Publikationen sukzessive ihren Weg auf die Konzernwebsite von Evonik finden. Auffindbarkeit und Reichweite werden durch Content Seeding in sozialen Netzwerken erhöht.“


zurück

(bmw) 06.05.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


CP Guide

Top-Dienstleister für Corporate Communications

















































































































































































































































Printausgabe



Folgen Sie uns auf Twitter unter @derneuevertrieb

CP Monitor-Ranking

Das CP MONITOR-Ranking der erfolgreichsten CPler bei nationalen und internationalen Wettbewerben ...mehr

Die kreativsten CP-Dienstleister und -Kunden 2015

Experten-Umfrage

© tashatuvango- Fotolia

In CP MONITOR 1/16 äußerten sich CP-Experten zum Thema „Content Shock“ und wie man Content Marketing-Strategien in der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Agentur optimieren könnte. Wie sie den Stand der Dinge bei der qualitativen CM-Erfolgsmessung einschätzen, welche Rolle die internationale Ausrichtung der CP-Dienstleister spielt und ob die CP-Branche Gefahr läuft, oligopole Strukturen zu entwickeln – wir haben nachgefragt ...mehr

Etats + Premieren

Die wichtigsten CP-Etatwechsel und -Premieren 2010 bis 2016 ...mehr

10 Jahre CP Monitor


BCP-Ranking

Das Ranking aller BCP Award-Gewinner und -Finalisten von 2003 bis 2014 ...mehr