News

Montag, 10. Dezember 2018

ANZEIGE

ergo und STP Portal starten Dialog-Plattform INSOLVENZBLOG

%%%ergo und STP Portal starten Dialog-Plattform INSOLVENZBLOG%%%
Der Insolvenzverwaltungssoftwareanbieter STP Portal, gehört zur STP Unternehmensgruppe in Karlsruhe, und die Kölner Agentur ergo Kommunikation haben die Dialog-Plattform INSOLVENZBLOG gestartet.

Der Blog berichtet über das deutsche Insolvenzgeschehen und beleuchtet Themen rund um Insolvenz und Sanierung aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Wichtigstes Kennzeichen der neuen Plattform, die redaktionell von der Kommunikationsberatung ergo und dem Karlsruher Online-Informationsdienstleister STP Portal betreut wird, ist der Dialog: „Wir laden alle, die sich für die Themen Insolvenz und Sanierung interessieren, ausdrücklich dazu ein, sich mit ihrer Meinung und ihrer Expertise auf der Plattform einzubringen“, beschreibt Jens Décieux, Geschäftsführer der STP Portal das Prinzip des INSOLVENZBLOGS. „Ziel ist es, allen Beteiligten an einem Insolvenzverfahren Raum für den fachlichen Austausch und die Diskussion über aktuelle Entwicklungen zu geben.“

Ergänzt wird das Angebot durch die Einschätzung und Meinung von Experten zu Themen, die die Branche bewegen, sowie detaillierte Statistiken zum Insolvenzgeschehen. Der INSOLVENZBLOG richtet sich an Insolvenzverwalter, Sanierungsberater, insolvenzbezogene Dienstleister, aber auch Gläubiger, Entscheidungsträger aus der Wirtschaft, von Banken und Versicherungen sowie Journalisten.

„Das Interesse an den Themen Insolvenz und Sanierung hat in den vergangenen Jahren innerhalb und außerhalb der Branche erheblich zugenommen“, berichtet Matthias Braun, der Projektverantwortliche bei ergo Kommunikation. „Grund dafür sind große und öffentlichkeitswirksame Verfahren wie etwa Schlecker, Neckermann oder die FRANKFURTER RUNDSCHAU, aber auch das neue Insolvenzrecht mit seinen Sanierungsinstrumenten und -möglichkeiten. Gleichzeitig wandelt sich die Medienlandschaft – aus Print wird zunehmend Digital. Der INSOLVENZBLOG kann darauf eine Antwort sein.“

STP Portal und ergo Kommunikation arbeiten bereits beim Insolvenz-Portal im Rahmen einer exklusiven Kooperation zusammen. Die Kölner verantworten die Medienarbeit für das Portal, das in Insolvenzverfahren die zentrale Schnittstelle zwischen Gläubigern und Insolvenzverwaltung ist, und unterstützt STP Portal mit ihrem redaktionellen Know-how.



zurück

(bmw) 06.05.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


     

CP Guide

Top-Dienstleister für Content Marketing





































































































































































































































































































































































































































































































     

Printausgabe



Folgen Sie uns auf Twitter unter @cpmonitoronline

CP Monitor-Ranking

Das CP MONITOR-Ranking 2018 der erfolgreichsten CPler bei nationalen und internationalen Wettbewerben ...mehr

Die kreativsten CM-Dienstleister und -Kunden 2017

10 Jahre CP Monitor