News

Freitag, 01. Juli 2016

Havas gründet Havas Content

Dem immer lauter werdenden Ruf nach Content Marketing begegnet Havas Worldwide mit der Gründung der Marke Havas Content. Geleitet wird die neue Einheit von Marco Wedemann. Der 43-Jährige ist seit einem Jahr CEO von Havas PR und als Chief Content Officer für den Ausbau des Themas in Deutschland verantwortlich.

Das Leistungsangebot von Havas Content umfasst über 50 Produkte aus den Bereichen Content Strategie, Dynamic Publishing und Community Management. Rund 30 Spezialisten stehen für die Entwicklung crossmedialer Erlebniswelten in der Unternehmenskommunikation parat. „Wir wollen das weltweit beste Unternehmen sein, wenn es um Meaningful Connections geht. Dafür spielen Inhalte eine entscheidende Rolle. Content bedeutet für uns Lösungskompetenz, Themenführerschaft und Geschäftsmodellentwicklung“, formuliert Marco Wedemann den Anspruch von Havas Content. Ein Schwerpunkt soll der Ausbau der Redaktion und Strategieabteilung sein. „In beide Bereiche haben wir dieses Jahr investiert und werden das in den kommenden Monaten weiter forcieren. Moderne Unternehmenskommunikation schafft mediale Erlebniswelten über alle Kanäle hinweg“, so Wedemann.

Zu den Gründungskunden gehört Peugeot. Für den französischen Automobilhersteller hat die Agentur unter peugeot-impress-yourself.de eine Content Activation Platform umgesetzt. Weitere Startkunden sind unter anderem die Deutsche Bank, AachenMünchener, Prolupin und RaboDirekt.

Havas stärkt zudem ihr PR-Geschäft und bündelt das Angebot an einem Standort. Marco Wedemann sowie die Geschäftsführer von Havas PR Hamburg, Ulrike Hanky-Mehner und Joachim Klopsch, führen zukünftig gemeinsam in Hamburg Havas PR Germany. „Mit der Konzentration auf einen Standort erwarten wir neue Impulse für das gesamte Netzwerk“, sagt Ulrike Hanky-Mehner. Zu den aktuellen Kunden gehören unter anderem Brandt, Deutsche Asset & Wealth Management, DMK GROUP, GlaxoSmithKline, Jacobs Douwe Egberts, Mondelez International, Stadtreinigung Hamburg, die RGI GROUP, United Technologies und UPS.


zurück

(bmw) 30.09.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


CP Guide

Top-Dienstleister für Corporate Communications

















































































































































































































































Printausgabe



Folgen Sie uns auf Twitter unter @cpmonitoronline

CP Monitor-Ranking

Das CP MONITOR-Ranking 2016 der erfolgreichsten CPler bei nationalen und internationalen Wettbewerben ...mehr

Die kreativsten CP-Dienstleister und -Kunden 2015

Experten-Umfrage

© tashatuvango- Fotolia

In CP MONITOR 1/16 äußerten sich CP-Experten zum Thema „Content Shock“ und wie man Content Marketing-Strategien in der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Agentur optimieren könnte. Wie sie den Stand der Dinge bei der qualitativen CM-Erfolgsmessung einschätzen, welche Rolle die internationale Ausrichtung der CP-Dienstleister spielt und ob die CP-Branche Gefahr läuft, oligopole Strukturen zu entwickeln – wir haben nachgefragt ...mehr

Etats + Premieren

Die wichtigsten CP-Etatwechsel und -Premieren 2010 bis 2016 ...mehr

10 Jahre CP Monitor


BCP-Ranking

Das Ranking aller BCP Award-Gewinner und -Finalisten von 2003 bis 2014 ...mehr